Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: eLearning Service Abteilung
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: eLearning Service Abteilung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Projekte

Interdisziplinär und praxisnah

Das Lehren und Lernen mit elektronischen Medien unterliegt einem permanenten Entwicklungsprozess. Entsprechend betrachten wir unsere bereitgestellten eLearning-Services keinesfalls als abgeschlossen. Es gilt aktuelle Entwicklungen zu verfolgen, zu diesem Zweck führt die elsa unterschiedliche Forschungs- und Entwicklungsprojekte (FuE) durch. Die besonderen Stärken der elsa liegen dabei in ihrer Interdisziplinarität und Praxisnähe. Für die Projektarbeit werden deswegen innovative FuE-Ansätze aufgegriffen, die den Brückenschlag von der Forschung zur Praxis leisten.

Aktuelle Projekte

eCULT+ – eCompetences and Utilites for Learners and Teachers – ist ein vom BMBF gefördertes Verbundprojekt. 13 Hochschulen und zwei Vereine in Niedersachsen arbeiten, aufbauend auf Erfahrungen aus früheren Projekten, gemeinsam an der Verbesserung der Lehrqualität und der Studienbedingungen. Ziel ist es, den didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Lerntechnologien zu intensivieren sowie verbundweit bewährte Werkzeuge, Beratungs-, Schulungs- und Betreuungsservices für Lehrende und Studierende der beteiligten Hochschulen bereitzustellen.

Weitere Information finden Sie auf der Projektwebsite.

 

 

In dem kostenfreien Qualifizierungsprogramm digitaLe (digitales Lehren und Lernen) können (Lehramts-)Studierende wie auch Lehrende neue Lehr-Lernformate entdecken und ihre medialen Kompetenzen für den (späteren) Beruf weiterentwickeln. Bei dem durch SQM-Mittel geförderten Projekt handelt es sich um eine Kooperation der ZQS/elsa und dem Institut für Didaktik an der Naturwissenschaftlichen Fakultät (IDN).

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des IDN.

 

 

Das mit SQM-Mitteln geförderte Projekt MELT (Medienkompetenz – Entwickeln, Lernen, Teilen) hat sich als Ziel gesetzt, die Medienkompetenz Studierender zu fördern. Zentrale Bausteine des Projekts sind die Mitwirkung Studierender beim Aufbau einer Online-Community in Stud.IP und der Austausch über die Nutzung digitaler Medien an der LUH.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.

 

 

Für das Kursportal der Offenen Hochschule Niedersachsen (OHN) werden in dem vom MWK geförderten Projekt Online-Kurse erstellt. Die OHN widmet sich der Öffnung niedersächsischer Hochschulen für neue Zielgruppen – insbesondere den beruflich Qualifizierten. Mithilfe des Kursportals können sich Interessierte u.a. über ein berufsbegleitendes Studium und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren.

Informieren Sie sich hier über das Kursangebot der OHN.